Bildungskultur Rhein-Neckar e.V.

Der 2015 gegründete Verein fördert alternative Bildungsangebote in der Rhein-Neckar-Region. Seit 2016 ist er als gemeinnützig anerkannt und im Vereinsregister eingetragen.

Ziel des Bildungskultur Rhein-Neckar e.V. ist die Förderung alternativer, barrierearmer und allen offen stehender Bildungsangebote. Außerdem ist der Verein Betreiber des Rhein-Neckar-Wiki.

Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen haben die Gründungsmitglieder bereits gesammelt: Im April 2015 fand in Heidelberg das erste Barcamp, eine Konferenz ohne vorher festgelegtes Programm, statt. Bis 2018 folgten fünf weitere Veranstaltungen dieses freien Formats im Heidelberger Dezernat 16. Dafür braucht es nicht nur helfende Hände, sondern auch rechtliche Rahmenbedingungen. Das Team um die Vorstände Karina Beisel und Jana Stahl entschied sich für die Gründung eines eigenen Dachvereins. „Damit haben wir die Möglichkeit, noch viele andere Ideen und Initiativen zu unterstützen“, erklärt Karina Beisel.

Wer sich über die anstehenden Veranstaltungen informieren möchte, kann dies aktuell über die Websites der geplanten Barcamps, barcamp-rhein-neckar.de und literaturcamp-heidelberg.de tun.

Auf dieser Website informieren wir über die Vereinsaktivitäten, geben die Möglichkeit der Unterstützung beziehungsweise Mitarbeit und unsere Kontaktinformationen.